D³ database

Diasporengröße

 

Zusammenfassung

 

Die DIASPORENGRÖSSE gibt die Größe der Diasporen (in mm) in drei senkrecht aufeinander stehenden Achsen an: Länge, Breite und Höhe.

 

 

Merkmalsbeschreibung

 

Die DIASPORENGRÖSSE wird in drei kontinuierlichen Variablen kodiert, die die drei senkrecht aufeinander stehenden Achsen (Länge, Breite und Höhe in mm) wiedergeben, wobei Länge die längste und Höhe die kürzeste Dimension bezeichnet (s. Tab. 1 und Fig. 1). Typischerweise liegen die Werte zwischen 0,1 und 500 mm. Ist mehr als ein Messwert pro Art verfügbar, wird i.d.R. der Mittelwert angegeben. Rohdaten sind auf Anfrage erhältlich.

 

Tab. 1. Kontinuierliche Variablen bezogen auf die DIASPORENGRÖSSE.

Nr.

Spalten-Code

Einheit

Beschreibung

1

DIA_LENGTH

mm

Länge der Diaspore, d.h. die längste Achse (inklusive aller Anhänge gemessen).

2

DIA_WIDTH

mm

Breite der Diaspore, d.h. die zweitlängste Achse im rechten Winkel zur Länge (inklusive aller Anhänge gemessen).

3

DIA_HEIGHT

mm

Höhe der Diaspore, d.h. die kürzeste Achse im rechten Winkel zu Länge und Breite (inklusive aller Anhänge gemessen).

Fig. 1. DIASPORENGRÖSSE des Löwenzahns (Taraxacum Sect. Ruderalia).

 

 

Herkunft der Daten

 

Die Daten beziehen sich auf die Größe der Diasporen inklusive aller Anhänge. Die Originalmessungen sind nicht in Datenbanken wie LEDA oder BIOPOP enthalten. Zusätzlich wurden jedoch Daten von Müller-Schneider (1986) aufgenommen.

 

 

Literatur

 

Götzenberger, L. (2005). Seed weight and seed shape. In: Knevel, I.C., Bekker, R.M., Kunzmann, D., Stadler, M., Thompson, K. (eds.): The LEDA traitbase - Collecting and measuring standards of life-history traits of the Northwest European Flora. Pages 101-104. LEDA Traitbase Project, University of Groningen.

 

Hegi, G. (1908ff): Illustrierte Flora von Mittel-Europa. Mit besonderer Berücksichtigung von Deutschland, Oesterreich und der Schweiz. Zahlreiche Bände in drei Auflagen. J. F. Lehmanns Verlag, 2. und 3. Auflage bei Paul Parey und Weissdorn-Verlag.

 

Müller-Schneider, P. (1977): Verbreitungsbiologie (Diasporologie) der Blütenpflanzen. Veröffentlichungen des Geobotanischen Institutes der ETH, Stiftung Rübel, 61.

 

Müller-Schneider, P. (1986): Verbreitungsbiologie der Blütenpflanzen Graubündens. Veröffentlichungen des Geobotanischen Institutes der ETH, Stiftung Rübel, 85.

 

Moles, A.T., Ackerly, D.D., Tweddle, J.C., Dickie, J.B., Smith, R., Leishman, M.R., Mayfield, M.M., Pitman, A., Wood, J.T. & Westoby, M. (2007): Global patterns in seed size. Global Ecology and Biogeography 16, 109-116.