D³ database

Rang-Indices

Die RANG-INDICES sind Indices, welche eine Abschätzung darüber erlauben, wie gut eine Art an eine bestimmte Form der Ausbreitung angepasst ist. Dies geschieht im Vergleich sowohl mit anderen Arten als auch mit anderen Ausbreitungsstrategien. Die RANG-INDICES werden von verschiedenen Indikatoren abgeleitet, z.B. aus Ausbreitungsmerkmalen oder experimentellen Messungen.

Die RANG-INDICES werden als prozentualer Rang des jeweiligen Indikators in Bezug zu allen Arten, für die Daten in D³ vorliegen, berechnet. Die Werte liegen zwischen 0 und 1, wobei 0 die Art mit dem niedrigsten und 1 die Art mit dem höchsten Ausbreitungspotential bezeichnet. (Details hierzu stehen in den entsprechenden Abschnitten.) Bitte beachten Sie, dass wir im Falle identischer Werte jeweils den niedrigsten Rang vergeben haben.

 

Zum Beispiel: Fraxinus excelsior (Rang-Index für Anemochorie = 0,70; Rang-Index für Epizoochorie = 0,01; Rang-Index für Hydrochorie = 0,17) ist sehr gut an Anemochorie (Windausbreitung) angepasst. 30 % der Arten, für die Daten in D³ vorliegen, weisen eine niedrigere (oder identische) Fallgeschwindigkeit auf und sind besser (oder ebenso gut) an die Ausbreitung durch Wind angepasst. Im Gegensatz hierzu weist F. excelsior im Vergleich mit anderen Arten der Datenbank so gut wie keine Anpassung an Epizoo- oder Hydrochorie auf.